Filter

Das Bild zeigt zwei mögliche Filtereinstellungen.

  1. Das ist der Bereich mit den Filtern.

  2. Hier können vorherige Filtereinstellungen zurückgeholt werden.

  3. Hier können die einzelnen Filter (Sender, Genre, Codec, …) ein/ausgeschaltet werden (Zahnrad) und der Filter gelöscht werden (X, beim ersten Klick werden nur die “Textfilter” oben gelöscht, beim zweiten Klick auch die unteren)

  4. Hier können gespeicherte Filter
    • geladen werden, Pfeil nach oben stellt den darunter eingestellten Filter wieder her,
    • die Filtereinstellungen können als neuer Filter gespeichert werden ( Kreis )
    • oder ( Pfeil nach unten ) die Filtereinstellungen oben können unter dem eingestellten Filter (hier “alle Sender”) gespeichert werden. Sie ersetzten damit den ausgewählten Filter.
  5. Die Blacklist kann man hiermit ein/ausschalten

Ablauf beim Filtern

Aus der gesamten Senderliste wird zuerst mit der “Blacklist” eine verkürzte Liste erstellt. Auf diese kürzere Liste werden dann die ausgewählten Filter angewendet. Dabei werden aber nur die tatsächlich benutzten Filter (also “eingeschaltet” und auch mit Text befüllt) verwendet. Um den Suchvorgang zu beschleunigen, ist es sinnvoll die Blacklist zu benutzen und Sender die nicht interessieren, auszuschließen. Auch sind nicht alle Filter gleich performant (am aufwendigsten ist die Suche mit Regulären Ausdrücken).

Filter

In den Textfiltern muss die Eingabe im entsprechendem Feld des Senders nur enthalten sein. Steht im Feld “Name” z.B. “a” dann werden alle Sender die ein “a” enthalten gefunden!

Beim Feld “URL” muss der Filter in der URL des Senders ODER der Website des Senders enthalten sein.

Groß- und Kleinschreibung wird beim Filtern nicht beachtet. In allen Textfeldern kann auch nach mehreren Begriffen gesucht werden (diese werden durch “Komma” oder “Doppelpunkt” getrennt angegeben und können auch Leerzeichen enthalten).
“Sport,Fußball” sucht nach Sendern die im jeweiligen Feld den Begriff “Sport” ODER “Fußball” haben.
“Sport:Fußball” sucht nach Sendern die im jeweiligen Feld den Begriff “Sport” UND “Fußball” haben.

In allen Textfeldern kann auch mit regulären Ausdrücken gesucht werden. Diese müssen mit #: eingeleitet werden. Auch bei den regulären Ausdrücken wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.
#:Abend.* Das bedeutet z.B.: Es werden alle Sender gefunden, die im jeweiligen Feld mit “Abend” beginnen.

Regulärer Ausdruck, Wikipedia

Filterprofile

Im Menü “Filterprofile” (->4), kann man eingestellte Filter speichern und auch wieder abrufen. So wird der gespeicherte Zustand genau wieder hergestellt. So können Filtereinstellungen zum Suchen ganz bestimmter Sender gesichert und wieder abgerufen werden.