Programmoberfläche



  1. Über das Menü sind die Programmweiten Einstellungen erreichbar. Hier kann z.B. ein anderer Verein gestartet oder angelegt werden. Es ist der Export und Import von Mitgliedern möglich, der Verein kann mit Demodaten gefüllt werden oder es kann der ganze Verein in eine Datei gesichert werden.

  2. In der Spalte links, werden die unterschiedlichen Ansichten des Programms umgeschaltet. Es können die allgemeinen Vereinsdaten (Name, Adresse, ..) angegeben werden: Verein. Alle Aufgaben bei der Verwaltung der Mitglieder (Mitglieder anlegen, Beitragssätze vorgeben, Mitgliederstati definieren, ..) werden unter: Mitglieder erledigt. Beitrag zeigt die angelegten Beiträge. Es kann geprüft werden, ob alle bezahlt sind oder sie können “bezahlt” werden. In den Finanzen werden die Vereinskassen verwaltet (Barkasse, Girokonto) und ausgewertet.

  3. In der rechten Spalte sind zusätzliche Funktionen zur angezeigten Ansicht (Mitglieder, Beiträge, Finanzen). Oben ist ein Menü und darunter sind einige Funktionen direkt über Schalter erreichbar.

  4. Unter der Tabelle können die angezeigten Daten gefiltert werden. Der in der Tabelle ausgewählte Datensatz kann hier auch geändert werden.

Dialog zur Vereinsauswahl



Der Dialog ist über das Menü “Datei->Einen anderen Verein starten” erreichbar. Hier werden alle Vereine die dem Programm bekannt sind, aufgelistet. Es können auch neue Vereine angelegt und gestartet werden.

  1. Das ist die Liste der bekannten Vereine.

  2. Damit wird der Verein gestartet oder aus der Liste gelöscht (nicht die Vereinsdaten selbst).

  3. Hiermit kann ein neuer Verein angelegt werden. Auch kann ein vorher gesicherter Verein dem Programm wieder bekannt gemacht werden.